Café der Kulturen - Afrika

Ausbildung für Waisenkinder in Uganda - St. Francis-Rakai-Initiative Marburg e. V.

"Helfen Sie uns, das Aids-Waisen-Projekt in Uganda zu unterstützen. Gemeinsam mit Ihrer Hilfe wollen wir den Kindern eine Zukunft bieten."

Dieser Appell war der Leitgedanke einer Informationsveranstaltung von Armin Hedwig von der St. Francis-Rakai-Initiative über ein Schulprojekt in Uganda. Auf Einladung des Cafés der Kulturen war Armin Hedwig am 16. Dezember 2014 zu Gast an unserer Schule ... <mehr>

Afrikanisch Kochen

SchülerInnen der 11BFE haben zusammen mit ihrem Lehrer Thomas Eberle am 16.12.2014 im Cafe der Kulturen die afrikanische Küche vorgestellt. Die Länder und Regionen Afrikas haben viele kulinarische Eigenheiten. Die SchülerInnen versuchten sich an einer gemischten äthopischen Platte.

Ein charakteristisches Merkmal für die afrikanische Küche ist die großzügige Verwendung von Gewürzen wie Koriander, Kardamon, Nelken, Zimt, Ingwer und Chili ... <mehr>

Wüstenblume

nach Waris Diries gleichnamigen Buch

"Afrika - Frauen unserer Zeit" - So lautete ein Thema in der Eröffnungswoche des Cafes der Kulturen. Die SchülerInnen der 12HBF von Herrn Grapmeyer zeigten dazu den Film Wüstenblume.

20 SchülerInnen sahen sich den Film mit großem Interesse an und diskutierten anschließend über das Thema der Genital-verstümmelung bei Frauen - ein Tradition, die in Afrika immer noch sehr verbreitet ist und unter der auch sehr viele Frauen leiden, die in Europa leben ... <mehr>

Terminkalender/News

Masernschutzgesetz

Welche Auswirkungen hat das Gesetz auf Schulen?

weiterlesen »

Ausbildungsmesse

AMBOSS 2020 goes virtuell!

weiterlesen »

Maskenpflicht an den BSG

Ab sofort müssen auch während des Unterrichts Masken getragen werden.

weiterlesen »

Informationen zum Umgang mit Corona

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

weiterlesen »

Masern Impfpassüberprüfung

Hier finden Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen und Schüler*innen Informationen zum Thema Masern-Impfpflicht.

Berufserfahrung im Ausland  ̶  Europakompetenz durch Erasmus+

Erfahren Sie mehr unter Erasmus+!