Wir an Bord – Ein Tag bei der Arche

Am 01.06.2022 sind wir, die Klasse 12IK, von den Beruflichen Schulen am Gradierwerk aus Bad Nauheim, zur Arche in Frankfurt gefahren, um die Spenden in Höhe von über 1.500€ zu übergeben.

Diese Spenden haben wir zuvor an unserer Schule in Bad Nauheim gesammelt.

Die Arche ist eine Kinderhilfsorganisation mit 27 Standorten in Deutschland. Sie geben hilfsbedürftigen Kindern die Möglichkeit, eine Nachmittagsbetreuung wahrzunehmen und eine warme Mahlzeit zu sich zu nehmen. Zusätzlich werden eine Hausaufgabenbetreuung sowie eine Ferienbetreuung mit unvergesslichen Erlebnissen angeboten. Somit bekommen die Kinder die Chance, ihre Freizeit sinnvoll zu nutzen, zu lernen und Beziehungen zu anderen aufzubauen.

Um 11 Uhr haben wir eine Führung durch die Einrichtung in Frankfurt-Griesheim bekommen. Uns wurden die verschiedenen Aufenthaltsräume gezeigt, vom Spielraum über den Kunstraum bis hin zur Hausaufgabenbetreuung. Nach der Führung haben wir mit den Kindern zusammen Mittag gegessen. Das Mittagessen wird täglich frisch zubereitet und auf die Kinder abgestimmt.

Anschließend haben wir mit den Kindern draußen auf dem Hof gespielt und uns zur Betreuung eingeteilt. Die Hälfte der Gruppe hat die Hausaufgabenbetreuung unterstützt, während die andere Hälfte die Kinder im Spielraum beschäftigt hat.

Am Ende des Tages fand die Spendenübergabe statt, die mit einem gemeinsamen Dankesfoto und einer frisch zubereiteten Bananenmilch abgeschlossen wurde.

Der Tag war sehr Interessant und erlebnisreich für uns sowie für die Kinder. Wir finden es sehr lobenswert, wie viele Menschen sich in dieser Organisation engagieren. Es wird sehr auf die Kinder geachtet und beim Problemen Hilfe angeboten. 

Da die Hilfsorganisation zu 100% aus Spenden finanziert wird, freut man sich dort immer über persönliche ehrenamtliche sowie finanzielle Unterstützung. Dadurch kann die Hilfsorganisation den Kindern eine Nachmittagsbetreuung ermöglichen, die sie bei ihrer Entwicklung fördert und stärkt.

Wir bedanken uns sehr bei unseren Mitschülerinnen und Mitschülern für ihre zahlreichen Spenden.

Aktionstag an den BSG Bad Nauheim

Spendenlauf für den Frieden

Mit einem Aktionstag zeigten Lernende und Studierende der Beruflichen Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim (BSG) Anfang Mai ihren Einsatz für eine Welt des Friedens und ohne Krieg. Ausgelöst durch viele Fragen im Unterricht zum Krieg Russlands gegen die Ukraine, organisierten Schülerrat und das Team für transkulturelle und nachhaltige Entwicklung vielfältige Aktivitäten. Hunderte junge Leute stellten auf dem Schulhof das Peace-Zeichen. Die Bad Nauheimer Sängerin und Liedermacherin Pauli regte mit ihren Liedern zum Nachdenken an. In einem Workshop boten Auszubildende zum Groß- und Außenhandelskaufmann zusammen mit Schulseelsorger Johannes Hoeltz Austausch und Gespräche an. Dort konnte man Papierkraniche als Zeichen der Hoffnung falten. Lernende zeigten ihre Unterstützung auch für eine friedliche Lösung schon länger andauernder Bürgerkriege in Regionen, die zum Teil ihre Heimatländer sind.

Höhepunkt des Aktionstages war der Spendenlauf rund ums Gradierwerk, an dem sich zahlreiche Lernende und Studierende sowie Lehrkräfte beteiligten, und einen zuvor festgelegten Betrag pro Runde erliefen.

Als prominente Unterstützer waren Fußballwelt- und -europameisterin Sandra Minnert, Schulpatin der Aktion „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, und Natalie Pawlik, SPD-Bundestagsabgeordnete des Wetteraukreises, geboren im russischen Wostok, vor Ort.

Insgesamt kamen durch Spenden rund um den Aktionstag 5.704 Euro zusammen, darunter Geld von Lernenden, Studierenden und Auszubildenden, Ausbildungsbetrieben, Kolleginnen und Kollegen der BSG sowie dem Rotary Club Bad Nauheim-Friedberg. Erika Greilich, Geschäftsführerin der Aktion Hessen hilft e.V. aus Ortenberg, freute sich über diese Unterstützung der Projekte des Vereins, die in diesem Fall besonders Geflüchteten aus der Ukraine zugutekommen soll.

Mai 2022

Terminkalender/News

Masernschutzgesetz

Welche Auswirkungen hat das Gesetz auf Schulen?

weiterlesen »

Erwirb deine Fachhochschulreife in der Ausbildung zum/zur Sozialassistent*in

Kurzfristig konnten wir es nun doch möglich machen, dass ihr den Erwerb der Fachhochschulreife in der Ausbildung zum/zur Sozialassistent*in erwerben…

weiterlesen »

Masern Impfpassüberprüfung

Hier finden Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen und Schüler*innen Informationen zum Thema Masern-Impfpflicht.

Berufserfahrung im Ausland  ̶  Europakompetenz durch Erasmus+

Erfahren Sie mehr unter Erasmus+!