Berufliche Schulen am Gradierwerk - Unser Beratungssystem

Informationen zum Umgang mit Corona

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Maskenpflicht an den BSG

Ab sofort müssen auch während des Unterrichts Masken getragen werden.

Masernschutzgesetz

Welche Auswirkungen hat das Gesetz auf Schulen?

Schnelles Internet auf der Wunschliste

Wie steht es um die Digitalisierung an den BSG?

Berufliche Schulen am GradierwerkWir entwickeln Ihre Kompetenzen Berufliche Bildung ist berufliche Zukunft

Die Beruflichen Schulen am Gradierwerk sind ein Beispiel für ein modernes berufliches Kompetenzzentrum. Durch die Fusion der Wingertschule und der Kaufmännischen Berufsschule im Jahr 2012 wurden zwei starke Kompetenzsäulen definiert: Wirtschaft VerwaltungInformationsverarbeitung und Sozialpädagogik Gesundheit Ernährung entsprechen den Bedürfnissen der Region. Dieses Kompetenzzentrum ist eine zertifizierte selbständige Berufsschule. Die letzte externe Metaevaluation bestätigt der Schulgemeinschaft die Q2E-Reife, welche bisher ca. hundert Schulen im deutschen Sprachraum gelungen ist. Dies ist der Verdienst der intensiven und nachhaltigen Arbeit des Kollegiums in Bad Nauheim.

Maskenpflicht an den BSG

Liebe Lernende!

Es gilt die Regel, dass eine Nasen-Mund-Bedeckung INNERHALB und AUSSERHALB der Schule getragen werden MUSS, auch in den Klassenräumen! Bei wiederholten Verstößen gegen die Maskenpflicht oder bei Nichteinhaltung des Mindesabstandes von 1,5 m, wird ein vorübergehender Schulverweis ausgesprochen! Das klingt hart, ist aber sehr wichtig! Die Einhaltung der Regeln wird konsequent überprüft. Die Maßnahmen sind zum Schutz für uns ALLE da, bitte halten Sie diese dringend ein!

Woher bekommen Sie eine Maske? Wer noch keine hat, kann eine, wie sie auf dem Bild zu sehen ist, an unserer Schule kaufen. Wir haben dafür alle Hebel in Bewegung gesetzt, denn die Maske wird von uns bezuschusst. D. h., die Schule übernimmt 5 € und Sie zahlen nur noch 5 €, denn uns geht es um den Schutz aller! Die Masken sind wiederverwertbar, doppellagig, bei 95 Grad waschbar, ofenfest, durch den guten Sitz beschlagen die Brillengläser nicht und sie bieten die Option, einen Filter einzulegen, womit die Wirksamkeit deutlich erhöht wird! Auf gehts, gemeinsam schaffen wir diese Zeit!

Stand: 21.10.20, 10:30 Uhr

Brief der Schulleitung zum Start nach den Herbstferien UPDATE

Liebe Lernende,

wir an den Beruflichen Schulen am Gradierwerk sind froh, dass wir die ersten beiden Monate des besonderen Schuljahres 20/21 ohne größere Ausfälle und gar Schulschließungen überstanden haben.

Nach den Herbstferien starten wir erneut in den Präsenzunterricht. Es kann aber nur funktionieren, wenn wir alle die geltenden Hygienevorschriften einhalten. Wir dürfen, gerade in der Erkältungszeit, nicht nachsichtig werden.

Daher:

Denken Sie an die Maskenpflicht auch INNERHALB der Unterrichtsräume, nehmen Sie das Einbahnstraßenprinzip in den Fluren ernst und halten Sie Abstand.

Fühlen Sie sich auch ohne Umarmung herzlich willkommen!!!

Leider müssen wir auf die Einhaltung dieser Regeln noch stärker achten und bei Missachtung Maßnahmen ergreifen. Wir zählen aber auf Ihr verantwortungsbewusstes Handeln.

Für die anstehende erkältungsreiche Zeit, beachten Sie bitte unsere Übersicht auf der Startseite unter diesem Beitrag, die Ihnen genau aufzeigt, wie Sie sich im Fall von Erkältungssymptomen oder bei einem Corona-Verdachtsfall verhalten sollten.

Einen guten Start wünscht das Schulleitungsteam

Stand: 21.10.2020, 10:30 Uhr

Informationen zum Umgang mit Corona

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, Betriebe und Lernende

hier finden Sie den Elternbrief vom Hessischen Kultusministerium für den Schulstart 20/21.

Bitte hier klicken!

Den Hygieneplan 6.0 können Sie auf den Seiten des Hessischen Kultusministeriums einsehen und nachlesen. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Umgang mit Corona: https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/aktuelle-informationen-zu-corona

Das Bild des Hessischen Kultusministeriums zeigt, wie ein korrekter Umgang mit möglichen Symptomen erfolgt.

Quelle: Zum Nachlesen und für die Bildvergrößerung: https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hkm/hygieneplan_6.0_anlage_4_umgang_mit_krankheits-_und_erkaeltungssymptomen_bei_kindern_und_jugendlichen.pdf

Bei auftretenden Fällen an den BSG, erfolgt die Abstimmung der Vorgehensweise im Einzelfall immer mit dem Gesundheitsamt. Dieses legt auch den Kreis der zu informierenden Personen fest und bestimmt etwaige Quarantäneauflagen.

Stand: 24.10.2020

Gutes Ende - angespannter Start

Das letzte Schuljahr war geprägt von Corona und Vorschriften zum korrekten Umgang mit Covid-19. Uns als Schule war es sehr wichtig, unsere Lernende, teils digital, mit Unterrichtsmaterial zu versorgen und Unterstützung bei der Erarbeitung von Inhalten zu bieten, um ihnen damit einen guten Start ins neue Schuljahr zu geben. Für die Prüflinge war es uns ein besonderes Anliegen, ihnen einen erfolgreichen Abschluss zu ermöglichen und ihnen einen guten Start in ihr weiteres berufliches Leben zu erlauben. Wir können mit Stolz sagen, dass uns dies gelungen ist! Alle Prüfungen konnten erfolgen und die Abschlüsse erteilt werden.

Der Start ins neue Schuljahr war geprägt von Ungewissheiten. Wir würde es nun weitergehen? Die Umsetzung des Hygieneplans 5.0 des Hessischen Kultusministeriums ist an unserer Schule mit viel Engagement erfolgt. Wir bieten zahlreiche Hygienespender an unterschiedlichen Orten in der Schule an, haben Plexiglas am Kiosk, in der Bücherei und im Sekretariat angebracht und Einbahnstraßen installiert, um Kontakte auf den Gängen zu reduzieren. Zudem gehen zwei motivierte Mitarbeiter/innen permanent durch die Flure und desinfizieren Sitzgelegenheiten und Türklinken. Falls ein/e Schüler/in seine Maske vergessen hat, stehen für diese Fälle Einwegmasken im Sekretariat bereit. Weiterhin ist es möglich, unsere Stoffmasken zu erwerben. Um Ansammlungen in den Pausen zu entzerren, können die Schüler/innen die Grünfläche rund um unser Schulgebäude nutzen.

Wir sind uns gewiss, dass diese Zeiten mit Unsicherheiten verbunden sind und besondere Maßnahmen benötigen. Wir tun alles, was in unserer Macht steht, um das Lernen sicher zu ermöglichen und unsere Schüler/innen erfolgreich und angstfrei lernen zu lassen!

Tag der Menschenrechte und Nachhaltigkeit

Gegen Alltagsrassismus und Vorurteile

Zum dritten Mal begingen die Beruflichen Schulen am Gradierwerk Bad Nauheim (BSG) der Tag der Menschenrechte und Nachhaltigkeit am 10. Dezember. Mehr als 50 Veranstaltungen - Vorträge, Workshops, Filmvorführungen, Ausstellungen, Gesprächsrunden, Planspiele und Mitmach-Theater - hatte das Interkulturelle Team organisiert. Hunderte Lernende der BSG nutzten gemeinsam mit ihren Lehrkräften die Gelegenheit, sich Gedanken zu machen über die elementaren Rechte aller Menschen auf unserem Planeten. <mehr>

Unsere Leitsätze und die Menschen "hinter" den BSG

Unser Schulprogramm und unsere Leitsätze finden Sie im Menü Unser Schulprogramm, wenn Sie die Menschen kennenlernen möchten, die "hinter" den Beruflichen Schulen am Gradierwerk stehen, dann schauen Sie bitte in das Menü Organisation einer SBS-Schule.

Kommentare, Anregungen, Kritik?

Unsere Homepage soll eine Plattform für alle sein, die sich aktiv an der Gestaltung unseres Schullebens beteiligen wollen. Wenn Ihnen also etwas gut gefällt, wenn Sie Verbesserungsvorschläge haben oder wenn Sie selbst etwas veröffentlichen wollen, dann sprechen Sie uns an. Wenden Sie sich direkt an Jennifer Steinbrecher, sie betreut unsere Homepage.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Stolz
(Schulleiter)

KMK-Prüfungen an den BSG Bad Nauheim

23 Auszubildende des Großhandels, der Industrie, des Einzelhandels, des Büromanagements, der IT und des Bankenbereichs bestehen die KMK Sprachprüfung im Fach Englisch am KMK –Standort Berufliche Schulen am Gradierwerk (BSG) in Bad Nauheim.

Im Fach Englisch auf der Niveaustufe B1 und B2 mit der Ausrichtung Industrie, Banken sowie kaufmännisch-verwaltende Berufe wurden 23 KMK-Prüfungen erfolgreich abgenommen.

Der Schulleiter Andreas Stolz sowie die Englisch-PrüferInnen Bettina Decker und August Wehrheim gratulieren ganz herzlich den 23 Auszubildenden zu ihren hervorragenden Leistungen.

Die KMK-Sprachprüfung ist ein international anerkanntes Fremdsprachenzertifikat gemäß dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen“. Geprüft werden die Kompetenzbereiche Hör- und Leseverstehen, Textproduktion und Textmediation. Hinzu kommt die mündliche Prüfung als Dialogsituation, die die kommunikative Kompetenz im beruflichen Kontext im Fokus hat.

Monika Süß, Lehrerin an den BSG

Bad Nauheim, 3. März 2020

Aktuelles

Schnelles Internet auf der Wunschliste

Wie steht es um die Digitalisierung an den BSG?

weiterlesen »

Masernschutzgesetz

Welche Auswirkungen hat das Gesetz auf Schulen?

weiterlesen »

Ausbildungsmesse

AMBOSS 2020 goes virtuell!

weiterlesen »

Maskenpflicht an den BSG

Ab sofort müssen auch während des Unterrichts Masken getragen werden.

weiterlesen »

Informationen zum Umgang mit Corona

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

weiterlesen »

Terminkalender/News

Masernschutzgesetz

Welche Auswirkungen hat das Gesetz auf Schulen?

weiterlesen »

Ausbildungsmesse

AMBOSS 2020 goes virtuell!

weiterlesen »

Maskenpflicht an den BSG

Ab sofort müssen auch während des Unterrichts Masken getragen werden.

weiterlesen »

Informationen zum Umgang mit Corona

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

weiterlesen »

Masern Impfpassüberprüfung

Hier finden Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen und Schüler*innen Informationen zum Thema Masern-Impfpflicht.

Berufserfahrung im Ausland  ̶  Europakompetenz durch Erasmus+

Erfahren Sie mehr unter Erasmus+!