Die Angst vor den Fremden - Prof. Dr. Ulrich Wagner

Die Angst vor den Fremden - über dieses Thema referierte Prof. Dr. Ulrich Wagner am 8. September 2014 in unserem Café der Kulturen. Seinen Vortrag hielt er anlässlich des Beginns der Interkulturellen Woche(n) 2014 im Wetteraukreis und der Eröffnung der Ausstellung anders ? - cool !

Prof. Dr. Ulrich Wagner ist Sozialpsychologe an der Phillpps-Universität in Marburg am Fachbereich Psychologie - Arbeitseinheit Sozialpsychologie - und im Zentrum für Konfliktforschung.


Vorbemerkungen

Prof. Dr. U. Wagner schickte voraus, dass er

  • über die verschiedenen Formen der Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt reden wolle,
  • dass die Ursachen für diese Phänomene aus seiner Sicht keine unveränderlichen Mechanismen sind, sondern durch Politik und Medien sozial gemacht sind und dass
  • nur diejenigen etwas gegen Fremdenfeindlichkeit tun können, die deren Ursachen genau kennen.

 

Sein Vortrag gliederte sich in folgende Kapitel:

  1. Formen von Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt

  2. Ursachen individueller Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung und Gewalt

  3. Was kann man gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt tun?

 

Am Ende seines Vortrages ging Prof. Dr. U. Wagner auch auf die Frage ein, welchen Beitrag PädagogInnen an Schulen zum Abbau von Fremdenfeindlichkeit leisten können. Dazu gab er eine interessante Literaturempfehlung:

Judith Lanphen - Kooperatives Lernen und Integrationsförderung

 

Mehr dazu im Vortrag.

Peter Coßmann

Oktober 2014

Terminkalender/News

Masernschutzgesetz

Welche Auswirkungen hat das Gesetz auf Schulen?

weiterlesen »

Ausbildungsmesse

AMBOSS 2020 goes virtuell!

weiterlesen »

Informationen zum Umgang mit Corona

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

weiterlesen »

Maskenpflicht an den BSG

Ab sofort müssen auch während des Unterrichts Masken getragen werden.

weiterlesen »

Masern Impfpassüberprüfung

Hier finden Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen und Schüler*innen Informationen zum Thema Masern-Impfpflicht.

Berufserfahrung im Ausland  ̶  Europakompetenz durch Erasmus+

Erfahren Sie mehr unter Erasmus+!