Berufliche Schulen am Gradierwerk - Unser Beratungssystem

Leistungskurse Wirtschaftslehre zur „Hochzeit“ bei Opel in Rüsselsheim

Am vorletzten Schultag vor den Sommerferien unternahmen die beiden Wirtschaftskurse des Beruflichen Gymnasium mit Ihren Kursleiterinnen Frau Conrad...

It‘s show time - Fachhochschulreife (FHR) bestanden

Die Beruflichen Schulen am Gradierwerk (BSG) in Bad Nauheim konnten 119 jungen Erwachsenen die FHR zuerkennen.

Erfahrene Hand bleibt der Schule erhalten

Modell-Projekt zur dauerhaften Beschäftigung umgewandelt. So funktioniert Inklusion.

Berufliche Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim - Herzlich Willkommen

40 attraktive Ausbildungsmöglichkeiten

Die Beruflichen Schulen am Gradierwerk bieten vierzig attraktive Möglichkeiten, sich beruflich weiterzuentwickeln. Wir sind der Berufsbildung verpflichtet, das vernünftige Gleichgewicht zwischen Ausbildungsmöglichkeiten in Teilzeit- und Vollzeitschulformen spiegelt den Erfolg der Region wieder. Die Zukunft der Wetterau ist ihre Jugend. Mit ihren Visionen und Kräften können wir rechnen.

BSG FÜR BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung)

Wir möchten die Einnahmen für einen guten Zweck spenden und unsere Umweltressourcen dadurch schützen.

 

Im Rahmen des „Bildung für nachhaltige Entwicklung“-Kurses der Klassen der Fachschule für Sozialwesen des 12. Jahrgangs an den Beruflichen Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim startete unter dem Motto „BSG für BNE“ am Mittwoch, den 16.05.2018 eine Spendenaktion. Dank der Unterstützung von der Schule, der BNE-Lehrkraft Christina Diehl und dem Schulleiter Andreas Stolz planten die Studierenden eigenständig ein Projekt, um dann die eingenommenen Geldbeträge an die Hilfsorganisationen zu spenden.  

 

In der Cafeteria wurden Waffeln und unterschiedliche Kuchenvariationen angeboten und Schüler sowie Lehrer vor Ort von den Studierenden zu den zwei Hilfsorganisationen informiert. Zudem konnten Schüler und Lehrer jeweils die Organisation und die Spendenanzahl, welche sie an das jeweilige Projekt spenden wollten, frei auswählen.

 

Die Spendengelder gingen zum einem an Plan International Deutschland und zum anderen an N-Projects.

 

Die Hilfsorganisation „Plan International Deutschland“ unterstützt die Lebensbedingungen von Kindern, ihren Familien sowie ihren Gemeinden in den folgenden acht Bereichen und möchte diese verbessern: Bildung & Ausbildung, Teilhabe von Kindern, Kinderschutz, Einkommenssicherung, Gesundheit, Wasser, Hygiene & Umwelt, sexuelle Gesundheit und Katastrophenvorsorge.

 

Die andere Hilfsorganisation „N-Projects“ hat u. a. den Grundgedanken, den Regenwald dauerhaft zu schützen und dieser Schutz wird durch eine Vertragsklausel gewährleistet.

 

Nach der Spendenaktion und der späteren, aber wertvollen Unterstützung und Zusammenarbeit mit dem Schülerrat, können wir mit Stolz den eingenommenen Betrag von 400€ bekannt geben. Somit spenden wir jeweils 200€ an Plan International Deutschland und an N-Projects.

Zu den Urkunden.

Autoren: 12 FS

Unsere Leitsätze und die Menschen "hinter" den BSG

Unser Schulprogramm und unsere Leitsätze finden Sie im Menü Unser Schulprogramm, wenn Sie die Menschen kennenlernen möchten, die "hinter" den Beruflichen Schulen am Gradierwerk stehen, dann schauen Sie bitte in das Menü Organisation einer SBS-Schule.

Schülerrat der BSG macht konstruktive zur Verbesserung der Verkehrssituation am Schulzentrum

Frau Stadträtin Kerstin Eisenreich informierte sich an den Beruflichen Schulen am Gradierwerk über die aktuelle Parkraumsituation. Der nahende Baubeginn auf dem Stollgelände wird die Problematik verschärfen: Hier fallen kostenfreie Parkplätze weg und auf dem Parkdeck gibt es nur einen Kurzparktarif oder ein 24-Stunden Parkticket. Dies ist für die Hauptklientel auf dem Parkdeck wenig treffsicher, der Wetteraukreis hatte den Bau des Parkdecks mit einem hohen sechsstelligen Betrag unterstützt. 

 

Der Schülerrat der Schule hat 1924 von über 2000 Schülerinnen und Schülern befragt. Über 600 Schülerinnen und Schüler kommen regelmäßig mit dem Auto, bei den Jugendlichen ist das Geld knapp. Der große Einzugsbereich der Berufsschule bedingt dies, viele Auszubildende müssen auch nach der Schule in den Betrieb. Weiterhin wurde die Frage nach einer zweiten Ein-/Ausfahrt für das Parkdeck gestellt. Dies würde die zum Teil gefährliche An- und Abfahrtsituation entspannen. Viele Kinder und Jugendliche am Schulzentrum werden täglich gebracht und geholt.

 

Der Schülerrat hatte zu diesem Thema bereits in diesem Schuljahr Herrn Bürgermeister Klaus Kreß und Herrn Ersten Stadtrat Peter Krank vor Ort zu Gast. Die Schulgemeinschaft hofft auf eine zeitnahe und schülergerechte Anpassung der Parkgebühren vor Baubeginn auf dem Stollgelände. 

Kommentare, Anregungen, Kritik?

Unsere Homepage soll eine Plattform für alle sein, die sich aktiv an der Gestaltung unseres Schullebens beteiligen wollen. Wenn Ihnen also etwas gut gefällt, wenn Sie Verbesserungsvorschläge haben oder wenn Sie selbst etwas veröffentlichen wollen, dann sprechen Sie uns an. Wenden Sie sich direkt an Jennifer Steinbrecher, sie betreut unsere Homepage.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Stolz
(Schulleiter)

Bilder

Aktuelles

Erfahrene Hand bleibt der Schule erhalten

Modell-Projekt zur dauerhaften Beschäftigung umgewandelt. So funktioniert Inklusion.

weiterlesen »

It‘s show time - Fachhochschulreife (FHR) bestanden

Die Beruflichen Schulen am Gradierwerk (BSG) in Bad Nauheim konnten 119 jungen Erwachsenen die FHR zuerkennen.

weiterlesen »

Terminkalender/News

Ausbildungsmesse 2018

Am Freitag findet die Ausbildungsmesse an den BSG für alle Schülerinnen und Schüler statt.

weiterlesen »

Berufserfahrung im Ausland  ̶  Europakompetenz durch Erasmus+

Erfahren Sie mehr unter Erasmus+!