Poetry Slam 2016

Poetry Slammer Felix Römer

Am 29. und 30.11.2016 besuchte uns der bekannte Poetry Slammer Felix Römer, bereits zum zweiten Mal, für einen zweitägigen Workshop mit Abschlussveranstaltung an unserer Schule! Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit, in dem selbstgeschriebene Texte einem Publikum vorgetragen werden. Die Klassen aller Schulformen konnten sich für diesen Workshop anmelden.

Es nahmen 20 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen aus dem Einzelhandel, dem BBV, der Berufsfachschule und den Fachbereichen Wirtschaft und Verwaltung, Soziales sowie Ernährung teil.

Nach einem zweitägigen Workshop traten 11 mutige Teilnehmer/innen auf. Die beiden Erstplatzierten, Nargis Hematyar und Johannes Feigl, wurden durch Applaus ermittelt! Der Preis war ein eleganter Glaspokal.

Die Schülerinnen und Schüler waren vom ersten Tag an mit Freude und Motivation dabei. Nach kurzen Warm-Up-Spielen und einer gemeinsamen Ideensammlung für die Themen, ging es mit dem individuellen Schreiben los. Die Stimmung war sehr angenehm, es wurde neben konzentriertem Arbeiten auch viel gelacht.

 

Einen kleinen Einblick aus dem Workshop und den Auftritten gibt es hier:

Workshop und Auftritte der Gewinner 2016

 

Stimmen zum Workshop 2016:

  • Ich habe in dieses paar Stunden viel dazugewonnen. Da ich letztes Jahr auch schon mit dabei war, habe ich in diesem Jahr nicht gezögert. Ich habe in diesen zwei Jahren gelernt, mit Publikum umzugehen. Ich war schüchtern und habe mich nichts getraut. Mittlerweile stehe ich vor 600 Leuten auf der Bühne. Die Kreativität wird in diesem Workshop sehr gefördert. Die betreuenden Personen waren locker und haben Spaß verstanden. Danke! - Jan F.
  • Ich fand die zwei Tage super, es war lustig und spannend. Wir haben gelernt, uns hinzusetzen, uns Gedanken zu machen und einen Text zu schreiben. Es war echt cool! - Nargis H.
  • Ich fand alles gut, es hat verdammt viel Spaß gemacht. Ich fand Felix richtig cool und das mit dem Essen von Frau Steinbrecher war auch sehr nett. Ich habe Vieles gelernt und das, was die Kreativität angeht, bin ich auch viel besser geworden - Justin S.
  • Ich habe gelernt meine Kreativität frei fließen zu lassen und das Schreiben aus diversen Richtungen anzugehen. Alles in allem ein toller Workshop, der gerne wiederholt werden kann. - Anonym
  • Gut fand ich, dass es nicht zu streng gesehen wurde und trotzdem jeder versucht hat, seine Aufgaben optimal zu erledigen. Ich habe gelernt, kreativ und in einer kurzen Zeit Texte zu schreiben. Ich hoffe, das wird mir bei der Abschlussarbeit in Deutsch helfen. - Nico W.
  • Ich fand es lustig und es hat Spaß gemacht. - Julia K.
  • Die Atmosphäre war gut und es wurde ruhig und zielgerichtet gearbeitet. Die Methoden zur Ideenfindung waren super und die Leiter sehr aufmerksam. Es war lustig und lehrreich. - Max N. und Denise T.
  • Ich fand den Workshop sehr interessant. In diesem Workshop habe ich gelernt, wie man einen Poetry Slam schreibt. Das Selbstschreiben eines Poetry Slams ist eine interessante Erfahrung. Die Problemlösungen von Herrn Römer waren ein Genialstreich. Mir hat es beim Workshop sehr gefallen. - Johannes F.

 

 

 

Poetry Slam 2015

Am 23. und 24.11.2015 besuchte uns der bekannte Poetry Slammer Felix Römer für einen zweitägigen Workshop mit Abschlussveranstaltung an unserer Schule! Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit, in dem selbstgeschriebene Texte einem Publikum vorgetragen werden.

Die Klassen der Berufsfachschulen konnten sich für diesen Workshop anmelden. Es nahmen 15 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen und den Fachbereichen Wirtschaft und Verwaltung sowie Ernährung teil. Nach einem zweitägigen Workshop traten die Teilnehmer/innen auf, in diesem Zuge wurden die zwei besten Slammer Roman Horn und Boris Ganßmüller mit jeweils einem 1. Platz durch das Publikum gekürt! Der Preis bestand aus einem Pokal, der eine Hand darstellt, die ein Mikrofon umfasst.

Die Lernenden waren vom ersten Tag an mit Eifer und Motivation dabei. Nach einigen Warm-Up-Spielen und einer Ideensammlung für die Themen, ging es mit dem kreativen Schreiben los. Die Stimmung war super, es wurde neben ernsthaftem Arbeiten auch viel gelacht.

Einen kleinen Einblick aus dem Workshop und den Auftritten gibt es hier:

Workshop und Auftritte


Stimmen der TeilnehmerInnen:

  • "Sehr lustig und sehr interessant. Man hat viel gelernt, auch Wichtiges für die Schule. Ich habe auch viel gelernt, was Poetry Slam überhaupt ist."
  • "Spannende Aktion. Danke Frau Steinbrecher."
  • "Cooler Poetry Slammer."
  • "Unsere Geschichten haben einen Platz in der Schule gefunden."
  • "Spannende Geschichten."

 

 

Sommerferien und Öffnungszeiten des Sekretariats

Die Sommerferien sind in diesem Jahr vom 01.07.17 bis 11.08.17.

weiterlesen »

Einschulungen

Die Einschulungen finden im Forum statt.

weiterlesen »
BSG - DSB Digitales Schwarzes Brett
Cafe der Kulturen - Eingang

Berufserfahrung im Ausland  ̶  Europakompetenz durch Erasmus+

Erfahren Sie mehr unter Erasmus+!

BSG Bad Nauheim - SchulKino