BSG Bad Nauheim - Terminkalender 2014-2015

Hier finden Sie alle unsere Fachbereiche.

Hier finden Sie die zu Ihnen passende Schulform.

Hier finden Sie einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz.

Hier melden Sie sich direkt zur Berufsschule an.

Hier prüfen Sie Ihren Anspruch auf BAföG.

Hier vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.

SOR-SMC - Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Music In - Stress Out - Eine europäische Schulpartnerschaft zwischen fünf Ländern
Planspiel Börse im Beruflichen Gymnasium (BG)
BSG Bad Nauheim - Schneesport
Treffpunkt Übermorgen - Spotkajmy się pojutrze
BSG Bad Nauheim - SchulKino
Sportsfun Teamday 2011

Sportsfun Teamday 2011 Hier bewegt sich was ... <mehr>

Sportsfun Teamday 2014

Ein Schulfest mit viel Bewegung und Sport für Euch …
und vor allem mit Euch !

Wann: nächsten Mittwoch, 17. September von 8 bis 13 Uhr
Wo: auf dem gesamten Schulgelände und in den Sporthallen

BSG Bad Nauheim - Sportsfun Teamday 2011
Sportsfun Teamday 2011

Wir wollen mit Euch allen einen sportlichen und lustigen Tag verbringen, der uns mit Schwung in das neue Schuljahr bringt. Beim letzten Mal war die Veranstaltung ein voller Erfolg: Sportsfun Teamday 2011. Die Sportjugend Hessen sponsert uns und von denen stammt auch die Idee: Sportsfun Teamdays der Sportjugend Hessen.

Es wird Team-Stationen, Wahl-Stationen und freie Stationen geben. Hier alle Stationen im Überblick: Überblick Sportsfun Teamday 2014 (Link ab Montag)

Lasst Euch überraschen, jede/r von Euch wird bestimmt etwas finden, was Euch Spaß macht und in Bewegung bringt. Eure KlassenlehrerInnen sagen Euch genauer, wie alles funktioniert. Dabei sind alle SchülerInnen, die am Mittwoch Unterricht haben:

  • 08:00 Uhr: Treffen in den Klassenräumen
  • 08:30 Uhr: Auftakt auf dem Campus
  • 09:00 - 12:00 Uhr: Stationen
  • 12:15 - 12:30 Uhr: Abschluss auf dem Campus

Danach aufräumen nicht vergessen ! Bitte alle mithelfen !

Es gibt auch etwas zu gewinnen

Die Klasse/das Team mit der "besten" Teamleistung wird einen Überraschungspreis bekommen. Ideen findet Ihr hier: Sportsfun Teamday 2011

Außerdem gibt es einen Fotowettbewerb, bei dem die drei besten Fotos ausgezeichnet werden.

Was müsst Ihr tun ?

  • Kommt ausgeschlafen und fit in die Schule.
  • Bringt wettergerechte Kleidung mit, Ihr werdet hauptsächlich draußen an der frischen Luft sein. Am Mittwoch soll der Sommer zurückkommen: Wettervorhersage Bad Nauheim
  • Flipflops und Ballerinas gehen an diesem Tag leider gar nicht!
  • Schmuck könnt Ihr an diesem Tag getrost zu Hause lassen.

Natürlich gibt es auch noch ganz viele Überraschungen!

Viel Bewegung – Viel Team – Viel Spaß

wünscht das Organisationsteam

Rückmeldungen/Fragen bitte an joachim.ossau@bsg.wtkedu.de


Interkulturelle Woche(n) 2014 an den BSG

Am Donnerstag, 11.09. wurde(n) an unserer Schule im Forum die Interkulturelle(n) Woche(n) 2014 im Wetteraukreis eröffnet. Zu Gast war auch die Band Afro Kunda:

Alle Veranstaltungen der Interkulturellen Woche 2014 im Wetteraukreis im Überblick: Interkulturelle Woche 2014 im Wetteraukreis

Interessante Materialien zur Interkulturellen Woche findet ihr hier: Die Materialhefte zur Interkulturellen Woche

anders ? - cool ! - Ausstellung zur Lebenssituation zugewanderter Jugendlicher

anders ? - cool ! - Ausstellung zur Lebenssituation zugewanderter Jugendlicher

Am Montag, 08.09. fand die Eröffnungsveranstaltung der Ausstellung anders ? - cool ! im Café der Kulturen an unserer Schule statt.

Im Rahmen dieser Eröffnungsfeier hielt Prof. Dr. Ulrich Wagner, Sozialpsychologe aus Marburg, einen Vortrag über „Die Angst vor den Fremden“. Danach gab es eine rege Podiumsdiskussion.

Ausführliche Berichte über die Veranstaltungen folgen in Kürze.


Audi Neckarsulm - Theorie und Praxis der Produktionswirtschaft im BGW

Drei Kurse des Faches Wirtschaftslehre der Klassen 11 und 12 des Beruflichen Gymnasiums besichtigten im Juni 2014 die Produktion der Audi-Werke in Neckarsulm und kamen in den Genuss einer echten Erlebnisführung.

Mit dem Knopf im Ohr zur Werksführung

Die Exkursion vertiefte die im Leistungskurs Produktionswirtschaft erworbenen Kenntnisse exemplarisch. Im Audi Forum Neckarsulm ging es los ... <mehr>


Berufsalltag und Strukturwandel - Johannes Oßmann von Ernst & Young GmbH

Vortrag und Workshop im Rahmen der Aktion „Mitarbeiter machen Schule“ des Handelsblattes

Johannes Oßmann von Ernst & Young im Gespräch mit SchülerInnen

Die Beruflichen Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim (BSG) bewarben sich auf Initiative von Marion Walter und wurden ausgewählt: Im Rahmen der Aktion „Mitarbeiter machen Schule“, einer Bildungsinitiative der Verlagsgruppe Handelsblatt, trat Johannes Oßmann, der 32-jährige Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Senior Manager bei Ernst & Young GmbH, als Referent am 19. Mai 2014 vor die SchülerInnen der Fachoberschule der BSG ... <mehr>


Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht !

Abschlussfeier der zweijährigen Berufsfachschulen (BF) und der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung (BBV)

Die Schwerpunkte Medizin und Gesundheit, Wirtschaft und Verwaltung, Sozialpädagogik und Sozialpflege sowie Ernährung und Hauswirtschaft prägten die Schüler für unterschiedliche Berufslaufbahnen.

AbsolventInnen der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung und der Zweijährigen Berufsfachschulen am 14. Juli 2014

Nach zweijähriger Schulzeit erhielten 55 SchülerInnen den mittleren Bildungsabschluss, 22 den qualifizierenden Hauptschulabschluss, vier einen Hauptschulabschluss und zwei einen Abschluss der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung ... <mehr>


Höhere Berufsfachschulen verabschiedet

54 SchülerInnen der einjährigen und 33 SchülerInnen der zweijährigen Höheren Berufsfachschulen aus je drei Klassen erhielten am 11. Juli 2014 ihre Abschlusszeugnisse.

BSG - Verabschiedung Höhere Berufsfachschulen 2014
Ehrung der Besten: Frau Lötsch, Ricardo Wilczok, Kai-Oliver Bürkle, Jennifer Döll, Rafael Alvarez Garcia, Fabian Droste, Domenico Raino, Frau Schimmelpfeng (von links nach rechts)

Das Forum der BSG war voll besetzt, als Schulleiter Andreas Stolz Eltern, Großeltern und den erfolgreichen AbsolventInnen gratulierte ... <mehr>


"Zwei Jahre hoch gepokert" - Im Jackpot die Fachhochschulreife 2014

Auszeichnung der Besten: Schulleiter Andreas Stolz, Sandra Knoll, Shazia Shad, Elias Dern, Wajih-Ur Rehman, Seline Narwosch, Abteilungsleiterin Margit Conrad (von links nach rechts)

Unter dem Motto „Zwei Jahre hoch gepokert“ feierten 131 stolze SchülerInnen mit Eltern, FreundInnen und LehrerInnen am 10. Juli 2014 ihre Fachhochschulreife. Alena Kitler und Jessica Röttger, selbst Absolventinnen, führten in der Echzeller Horlofftalhalle gekonnt und umsichtig durch ein abwechslungsreiches Programm ... <mehr>


Music In - Stress Out - We are international

Dear pupils, dear students, dear teachers,

once again we received a very warm welcome, this time in Sliven in Bulgaria. Don't miss the interesting report about our international project Music In - Stress Out:

German Version

Music and dance with our hearts wide open
Warm welcome in Sliven in February 2014

Headmistress Liliana Todorova: "Our hearts are wide open to you."
"Our hearts wide open to you."

The fourth meeting of our project Music In - Stress Out took place in Sliven in Bulgaria. From our school there were four of us: the head of our school, Andreas Stolz, the project manager, Dorothee Gabriel-Gooßens and two students, Michelle Christ und Lena Voigt ... <more>


¡Enhorabuena! - Herzlichen Glückwunsch

Premiere! Acht Auszubildende des Großhandels erhalten KMK-Fremdsprachen-Zertifikate für Spanisch!

KMK-Fremdsprachen-Zertifikate Spanisch 2014 - Azubis Großhandel erfolgreich
Von links nach rechts: Monika Süß-Michel (Lehrerin), Alicia Pflug, Eileen Mooy, Aileen Maier, Maja Osimen Abu, Daniel Frutig, Sven Schwalfenberg und Marcel Belke. Es fehlt Ann-Christin Spieß.

Zum ersten Mal haben an unserer Schule Auszubildende der Fachrichtung Großhandel KMK-Fremdsprachen-Zertifikate für Spanisch erworben. Seit dem Schuljahr 2012/13 wurden die acht Azubis wöchentlich zwei Stunden von Monika Süß-Michel auf die KMK-Sprachprüfung mit dem Niveau A2 systematisch vorbereitet ... <mehr>


Studium Soziale Arbeit: AnKE - Anrechnung beruflicher Kompetenzen von ErzieherInnen

© Nicola Veith - Pressestelle der Frankfurt University of Applied Sciences

„MainCareer“ erschließt neue Wege der Akademisierung

Auf einem Fachtag an der Fachhochschule Frankfurt zogen die Beteiligten Bilanz aus den bisherigen Erfahrungen mit dem AnKE-Verfahren.

Anrechnung der Kompetenzen von ErzieherInnen auf den Bachelor Soziale Arbeit

Die Fachhochschule Frankfurt am Main schafft Qualifizierungswege: ErzieherInnen können seit Sommersemester 2013 beruflich erworbene Kompetenzen auf das Bachelor-Studium der Sozialen Arbeit anrechnen lassen. Dieser neue Zugang zu einer Akademisierung eröffnet berufserfahrenen InteressentInnen Chancen auf vielfältige berufliche Einsatzmöglichkeiten in allen Bereichen der Sozialen Arbeit. Die Entwicklung des AnKE-Verfahrens ... <mehr>


Deutsch-Französische Begegnung in Besançon

SchülerInnen der Beruflichen Schulen Bad Nauheim genießen die französische Lebensart
Savoir-Vivre - Picknick am Doubs

22 zukünftige Fremdsprachen-AssistentInnen verbrachten vom 6. bis zum 11. April 2014 sechs Tage in Besançon an unserer Partnerschule - dem Lycée Saint Jean. Das Deutsch-Französische Jugendwerk unterstützt schon seit vielen Jahren unsere SchülerInnen bei diesen Begegnungsfahrten nach Frankreich. Dieses Jahr wurden die SchülerInnen von Marion Walter und Ralf Grapmayer begleitet. In Besançon wurden sie von den französichen Kollegen Henri Villard und Jean-Louis Latuile empfangen ... <mehr>


Spekulation und Moral - Sascha Reh liest aus seinem Buch "Gibraltar"

BSG Bad Nauheim - Autorenlesung - Sascha Reh liest aus seinem Buch "Gibraltar"

Wie steht es um die Moral beim Spekulieren mit dem Geld anderer? Diese Frage thematisierte der Schriftsteller Sascha Reh am 3. April 2014 bei der Lesung seines zweiten Romans Gibraltar an unserer Schule ... <mehr>


SeniorInnen nutzen ihre Handys besser

SchülerInnen der 10BBV3 helfen SeniorInnen

BSG - Seniorinnen zu Gast bei den SchülerInnen der 10BBV3
Seniorinnen zu Gast bei den SchülerInnen der 10BBV3

An drei Tagen im März 2014 kamen sieben SeniorInnen zu uns in die Schule und ließen sich von SchülerInnen der 10BBV3 zeigen, wie sie ihre Handys besser nutzen können. Alle brachten ihre eigenen Handys mit und dann wurden ... <mehr>


Netzwerk – Hilfe für Fritz und Franzi

Hilfe für Fritz - ein Projekt zahlreicher Institutionen des Wetteraukreises

Im 16. Jahr des Projektes Hilfe für Fritz fand am 23. Januar 2014 eine ganztägige Fachtagung im Bürgerhaus Florstadt statt.

Fritz kriegt Franzi

Im Vorfeld wurde die Vita von "FRANZI" entwickelt, um, ergänzend zur bereits etablierten Person "FRITZ", am Beispiel der Entwicklungsphasen einer weiblichen fiktiven Person mögliche Präventions- und Interventionsmöglichkeiten verschiedener Institutionen aufzuzeigen ... <mehr>


Sauberhafte Stadt - Aktion Schmutzfink 2014

So müsste es immer aussehen !

BSG - Sauberhaftes Bad Nauheim - Aktion Schmutzfink 2014
SchülerInnen der 12HBI eröffnen um 8 Uhr die Aktion Schmutzfink

Am Freitag, den 7. März 2014 beteiligten sich 10 Klassen mit rund 250 SchülerInnen gemeinsam mit ihren LehrerInnen an der  Aktion Sauberhafte Stadt 2014. Die Gesundheitsstadt Bad Nauheim hatte dazu aufgerufen, in Bad Nauheim ist diese Aktion auch unter dem Namen "Schmutzfink" bekannt ... <mehr>


BSG Volleyball-Turnier Rosenmontag 2014

BSG Volleyball-Turnier Rosenmontag 2014 - Sieger 12FS
Sieger 2014 - Die SchülerInnen der 12FS mit Andreas Stolz (links)

Dieses Jahr haben 24 Mannschaften am traditionellen Rosen-montagsturnier teilgenommen - 23 Klassen und die Lehrer-mannschaft ... <mehr>


Donauwelle, Kuhstall und Marketing - 20 SchülerInnen der HBI besuchen Marketing-Seminar

BSG - Zweijährige Höhere Berufsfachschule für IT - Marketingseminar im Vogelsberg 2014

Die Stimmung ist gut, das Wetter bescheiden, dennoch wandern 20 SchülerInnen der 11. Klasse der Zweijährigen Höheren Berufsfachschule (HBI) von der Jugendherberge zur Niddaquelle. Ihre FachlehrerInnen, Roland Fertig und Sabine Schäfer, läuten damit ein dreitägiges Seminar ein mit den Themen: Marketing für die Schülerfirma FIT und Teamarbeit ... <mehr>


Denk an mich, dein Rücken ! - Eine Aktion der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) - Februar 2014

Liebe MitschülerInnen,

habt ihr schon mal an euren Rücken gedacht? Nein? Dann gehört ihr leider zur Mehrheit der jungen Menschen in Deutschland.

Rückenschmerzen ...

Wusstet ihr, dass mehr als die Hälfte aller Azubis mindestens einmal im Jahr Rückenschmerzen hat? Und mit dem Alter nehmen die Rückenbeschwerden bekanntlich noch zu.

... das muss nicht sein !

Wir denken: Das muss nicht sein ! Wir haben ein paar einfache Tipps für euch, wie ihr eurem Rücken - und damit euch - etwas Gutes tun könnt ... <mehr>


Bunter Adventsvormittag für SeniorInnen der Seniorenresidenz im Park

Die 18 Schülerinnen der Klasse 11 BFS der Beruflichen Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim haben am 4. Dezember 2013 die SeniorInnen der Seniorenresidenz im Park zu einem bunten Adventsvormittag in unsere Schule eingeladen.

BSG - SeniorInnen zu Gast bei den Schülerinnen der BFS
SeniorInnen zu Gast bei den Schülerinnen der BFS

Bereits zwei Wochen vorher hatten die Schülerinnen mit ihren Lehrerinnen Drosia Tanriverdi und Eva Sauer die alten Damen und Herren in der Seniorenresidenz besucht ... <mehr>


www.studiumplus.de

Schnupperstudium für unsere SchülerInnen

Kooperationsvertrag zwischen THM und BSG

StudiumPlus, das Zentrum für duale Hochschulstudien der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM), und die Beruflichen Schulen am Gradierwerk (BSG) in Bad Nauheim werden zukünftig zusammenarbeiten – das wurde jetzt mit einem Kooperations-vertrag besiegelt.

Kooperation THM/BSG - Vertragsunterzeichnung am 10. Dezember 2013

Den Kooperationsvertrag unterschrieben Schulleiter Andreas Stolz (2. v. links) und Prof. Dr. Matthias Willems (2. v. rechts), flankiert von der Stadträtin Kerstin Eisenreich und dem Leitenden Schulamtsdirektor Manfred Klebe. Mit dabei waren auch Vertreterinnen des Kollegiums und StudiumPlus-Mitarbeiterin Stefanie Kruppa (Mitte).

Im Rahmen dieser Kooperation sollen die SchülerInnen auch die Gelegenheit bekommen, in das duale Studium schon während der Schulzeit „hineinzuschnuppern“ ... <mehr>


Inklusion - BSG und Behindertenhilfe des Wetterau-kreises (bhw) kooperieren erfolgreich - Der erste Schritt zur erfolgreichen Qualifizierung im Beruf „VerkäuferIn“ ist getan.

Am 12. Dezember 2013 legten fünf stolze TeilnehmerInnen erfolgreich die Prüfung des ersten Qualifizierungsbausteins „Betriebs- und Verhaltenskunde“ ab.

Inklusion - Kooperation BSG und bhw - erste erfolgreiche Prüfung
Vorne: Florian Klass - Patrick Girke - Dijana Salesevic - Sandra Stark - Claudia Tietze - Hinten: Herr Füßl - Herr Eberle - Frau Lötsch - Frau Schulz-Hainke - Herr Kaufmann - Frau Kopp (von links nach rechts)

Die Bildungsbegleiter Herr Kaufmann (bhw Reichelsheim) und Herr Füßl (bhw Ockstadt) überreichten mit lobenden Worten, beeindruckt von den gezeigten Leistungen, die erworbenen Zertifikate ... <mehr>


Kochkurs für Männer - heute koche ich !

Männer kochen mit Monika Glück und Thomas Eberle

BSG - Kochkurs für Männer mit Monika Glück und Thomas Eberle am 13. Dezember 2013

Am Freitag, 13. Dezember 2013, ab 17 Uhr ist es endlich so weit: Die Männer kochen und ab 20 Uhr sind die Frauen herzlich zum gemeinsamen Essen eingeladen.

Blutige Anfänger und Profis kochen zusammen mit den SchülerInnen der 10BFE und Monika Glück und Thomas Eberle ein 5-Gänge-Menü. Gespeist wird anschließend im Retro-Design der 70er-Jahre.

Ein oder zwei Plätze sind noch frei. Für 25 € nehmen Sie am Kochkurs teil und bringen noch einen Gast mit. Lesen Sie hier, was Sie noch alles erwartet ... <mehr>


ErzieherInnen und Eltern unterstützen die Entwicklung ihrer Kinder - 4. Dialog-Forum Fachschule Fachpraxis: Dipl.-Päd. Annette Schoeneck stellt das Konzept Marte Meo® vor

Annette Schoeneck

Mit dem Konzept Marte Meo® können ErzieherInnen und Eltern die Entwicklung ihrer Kinder besser unterstützen und voranbringen. Diese Methode, eine Entwicklungsunterstützung mit Video-begleitung, ermöglicht einen besseren Kontakt zu den Kindern. Marte Meo® gibt hilfreiche und konkrete Informationen an die Hand, die leicht verständlich und im Alltag ebenso leicht realisierbar sind.

Die Diplompädagogin Annette Schoeneck vom Marte Meo Zentrum Darmstadt stellte das Konzept im Rahmen des 4. Dialog-Forums Fachschule - Fachpraxis vor und gab zahlreiche Anregungen für Einsatzmöglichkeiten im pädagogischen Alltag ... <mehr>


Reise zur Welt der Kunst November 2013

Die Studierenden der Fachschule für Sozialpädagogik (FS) präsentierten ihre Workshops zu kunstpädagogischen Angeboten. Es wurden viele interessante KünstlerInnen und Kunstrichtungen vorgestellt. Die 11FS1 stellte ihre Themen am Freitag 29.11. vor:

BSG - Reise zur Welt der Kunst - 2013-11-29 - 11FS1
  • Wandlungen - Bodypainting
  • Nicki de Saint Phalle - Reise zu einer starken Frau
  • Japan - Auf den Spuren des Drachens
  • Friedensreich Hunderwasser - Die Stadt der Zukunft
  • Die Kelten - Naturarbeiten aus mystischen Zeiten
  • Vincent van Gogh - Erlebnis einer Sternennacht
  • Vincent van Gogh - sein berühmtes Bild "Sonnenblumen"
  • Afrikanische Kunst - Begegnung mit afrikanischen Traditionen
  • Auf den Spuren der Indianer

Hier findet ihr das komplette Wochenprogramm der Reise zur Welt der Kunst.


Planspiel Börse 3.0 - Es ist wieder so weit !

Auch in diesem Jahr nimmt das Berufliche Gymnasium mit insgesamt sechs Gruppen der Jahrgangsstufe 11 am Planspiel Börse teil.

Planspiel Börse 2013
Foto: Thomas Weccard

Seit dem 1. Oktober versuchen die Gruppen ihr Geschick beim Handeln von Aktien, festverzinslichen Wertpapieren und Fonds unter Beweis zu stellen. Welche Strategie sich letztendlich als richtig erweist, wird am 11. Dezember – dem Ende des diesjährigen Wettbewerbs – ermittelt ... <mehr>


Männer in Kitas verzweifelt gesucht

Kinder freuen sich über männliche Bezugspersonen
Kinder freuen sich über männliche Bezugspersonen

Männer als Erzieher? Das ist nach wie vor selten. Der 22-jährige Alexander Laska ist zwischen Kuscheltieren, Spielzeug und Bilderbüchern eine Ausnahmeerscheinung. Er macht eine Ausbildung in Bad Nauheim – zur Freude von Politik und Kindern.

"Warum machst du das? Das ist doch ein reiner Frauenberuf!" – Als Alexander Laska erzählt ...

Lesen Sie die Reportage von Sarah-Lisa Angress (hr-Reporterin)
Quelle: © Hessischer Rundfunk 2013


Gleichberechtigung für FachlehrerInnen an beruflichen Schulen in Hessen - Wer sind wir ?

Fachpraxis in Hessen - Netzwerk AG

Wir, das sind die FachlehrerInnen für arbeitstechnische Fächer an beruflichen Schulen in Hessen. Wir kommen aus der Berufspraxis, haben eine duale Ausbildung in verschiedenen Wirtschaftsbetrieben und Behörden durchlaufen, verfügen über eine jahrelange qualifizierte und fundierte Praxiserfahrung und sind durch aufwändige Weiterqualifizierungslehrgänge und -maßnahmen an privaten Akademien oder Hochschulen sowie eine zweijährige pädagogische Ausbildung am Studienseminar in den Schuldienst gekommen ... <mehr>