Profil Umwelt- und Gesundheit der BSG Bad Nauheim

 

Wir leben den Leitsatz 7 in unserem Leitbild:

Wir engagieren uns nachhaltig für Umwelt und Gesundheit

 

Qualitätsziele

Was tun wir?!

Durch umwelt- und gesundheitsbewusstes Handeln machen wir dessen Notwendigkeit für die Schulgemeinschaft erfahrbar

 

 

 

 

 
  • Die Schülerinnen und Schüler, sorgen aktiv für ein sauberes Schulgelände durch einen regelmäßig laut Plan stattfindenden Kehrdienst.
  • Wir sind wiederholt zur Faitrade Schule zertifiziert.
  • Weitere Zertifikate im Umweltbereich: Nachhaltiges Lernen in Hessen, World University Services - Globale Berufliche Bildung, Umweltschule in Europa 2000, Baum Projektschule.
  • Die Schulgemeinschaft trennt den Müll seit über 25 Jahren und hat hierfür den Umweltpreis des Wetteraukreises erhalten.
  • Lernende und Lehrende unterziehen sich einer Hygieneunterweisung, wenn sie mit Lebensmitteln arbeiten.
  • Lernende und Lehrende werden nachweislich über Infektionsschutzmaßnahmen belehrt.

 

Wir verstehen uns hierbei als Teil der Gesundheitsstadt Bad Nauheim

 

 
  • Wir sind Partnerorganisation in der Fairtradegruppe Bad Nauheim und sind als Partner im Fairtrade Kochbuchs Bad Nauheim mit Rezepten vertreten.
  • Jährliche Teilnahme an „Schmutzfinkaktion“ der Stadt Bad Nauheim.
  • Wir nutzen städtische Angebote wie den Gesundheitspark, die Salinen, den Südpark oder das Usa-Wellenbad.
  • Das Berufsfeld Gesundheit hat an unserer Schule in der Gesundheitsstadt Bad Nauheim einen hohen Stellenwert.
  • Unser Schülerrat weist seit Jahren auf die Gefahren der vielen Elterntaxis an unserem Schulzentrum hin.

 

Die Schule fördert und fordert das Umweltbewusstsein der Schulgemeinschaft

 

 

 

 

 

 

 
  • Das Ernährungsangebot entspricht zunehmend den Standards einer gesunden Ernährung. Der Schülerrat unterstützt die Einführung von Mehrwegbechern nachhaltig.
  • Die Schule hat ein Konzept zur Gesundheitsförderung, einen umfassenden Hygieneplan und eine Infektionsschutzbelehrung erarbeitet.
  • Umweltpolitik ist Bestandteil des Unterrichtscurriculums in verschiedenen Schulformen. An der Fachschule wird z.B. Bildung zur nachhaltigen Entwicklung unterrichtet. Auch Projetunterstützung für Kitas und Grundschulen.
  • Ebenso wird in Projektveranstaltungen das Konzept der Gemeinwohlökonomie für unsere Schule erarbeitet.
  • Wir sind bikepool Schule! Wir fördern das Fahrrad für den Nahverkehr intensiv. Projekt Netzwerksammlung „Betriebs-besichtigungen mit dem Fahrrad“ oder öffentl. Verkehrsmitteln.
  • Regelmäßiger Tag der Menschenrechte und Nachhaltigkeit für die gesamte Schulgemeinschaft.

 

Unsere Schule verfügt über umweltgerechte Anlagentechnik

 
  • Photovoltaikanlagen auf allen Gebäudedächern. Und anderem die erste Photovoltaikanlage in Bad Nauheim!
  • Solarthermieanlage auf dem Dach der Sporthalle.
  • Zentrale Restholzheizung für das gesamte Schulzentrum.
  • Lichtsteuerung via Bewegungsmelder, Helligkeitssensoren und Zeitschaltuhren.
 

 

no one is too small to make a difference

(Greta Thunberg)

 

Hier finden sich die Infos als pdf-Datei.

Hospizdienst zu Gast an den BSG

Experte Klaus Auls vom Hospizdienst Wetterau bereichert den Unterricht an den Beruflichen Schulen am Gradierwerk.

 

Im Rahmen des Religionsunterrichts haben die Lernenden unter Leitung von Studienrätin Sonja Kühn einzelne Unterrichtssequenzen zu verschiedenen medizinethischen Themen gestaltet. Eine Kleingruppe der Klasse 12 der Fachoberschule für Gesundheit beschäftige sich intensiv mit der Sterbehilfe, mit der auch die Thematik Hospizdienst angeschnitten wurde. Die Lernenden haben daraufhin den Wunsch geäußert, einen Gastdozenten einzuladen, der ihnen einen Einblick in den Hospizdienst geben und auf offene Fragen eingehen kann. Dahingehend wurde Herr Klaus Auls von dem Verein Hospizdienst Wetterau e. V. kontaktiert, der sich kurzfristig gerne bereit erklärte, die Klasse zu besuchen.

 

<mehr>

„Verrückt? – Na und!“oder: „Seelisch fit in der Schule“

Auch in diesem Schuljahr fand an den Beruflichen Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim das Projekt „Verrück? – Na und! – Seelisch fit in der Schule“ für die sechs Grundstufenklassen der Zweijährigen Berufsfachschule statt. Jeweils einen ganzen Schultag lang beschäftigten sich die Jugendlichen mit dem Thema seelische Gesundheit. Das Projektteam bestand aus einem hauptamtlichen Mitarbeiter des Diakonischen Werks und einem „Experten“ (Menschen, die eine eigene Krise gemeistert haben, z. B. Psychiatrieerfahrener, Suchtkranker), die gemeinsam den Projekttag geleitet und gestaltet haben. Die Schulsozialarbeiterin Frau Musik sowie die jeweiligen Klassenlehrer/inen der Beruflichen Schulen am Gradierwerk haben diesen Tag ebenfalls begleitet.

 

<mehr>

Hessischer Gesundheitspreis 2017 mit Wetterauer Beteiligung

Bereits zum sechsten Mal wurde Anfang November der Hessische Gesundheitspreis im Wiesbadener Landtag durch den hessischen Staatsminister für Soziales und Integration Herrn Stefan Grüttner verliehen. Mit dem Preis werden herausragende Projekte und Initiativen ausgezeichnet, die die Gesundheit der hessischen Bevölkerung fördern und unterstützen. Aus über 70 Bewerbungen in diesem Jahr überzeugten sechs Initiativen die Jury in besonderer Weise. Hierzu gehörte das Projekt „Kairos“ der Deutschen PalliativStiftung in Fulda – eine Initiative mit Wetterauer Beteiligung.

 

<mehr>

Sterbehilfe und Palliativversorgung als Thema im Religionsunterricht an der BSG Bad Nauheim

Wie stelle ich mir mein eigenes Sterben vor?“ und „Was ist eigentlich Sterbehilfe?“ waren zentrale Fragen im Religionsunterricht an den beruflichen Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim.

<mehr>

Palliativmedizinerin Dr. Elisabeth Lohmann zu Gast an den BSG

Im Rahmen des Religionsunterrichtes an den Beruflichen Schulen befasste sich die Klasse 12FOW4 in diesem Halbjahr besonders intensiv mit dem Thema „Sterben und Tod“.

<mehr>

„Verrückt? – Na und!“ oder: „Seelisch fit in der Schule“

 Zum ersten Mal fand an den Beruflichen Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim das Projekt "Verrückt? - Na und! - Seelisch fit in der Schule" für die sieben Grundstufenklassen der Zweijährigen Berufsfachschule statt.

<mehr>

Terminkalender/News

Poetry Slam Workshop 2019

Am 19.11. und 20.11.2019 findet der Poetry Slam Workshop für alle SchülerInnen an den BSG mit Felix Römer statt.

weiterlesen »

Infotag 2019

An diesem Tag können Sie unsere Schule kennenlernen!

weiterlesen »

Berufserfahrung im Ausland  ̶  Europakompetenz durch Erasmus+

Erfahren Sie mehr unter Erasmus+!