Poetry Slam Workshop 2019

Der Workshop fand am 12.12.2019 (Donnerstag) und 13.12.2019 (Freitag), von 8-13 Uhr, statt.

Die Teilnehmer/innen mit Felix Römer (re.) und der Vorjahressiegerin Lea Klein (li.), die dieses Jahr nicht teilnehmen konnte, aber die Auftritte nicht verpassen wollte.

Nachdem der erste Termin des diesjährigen Workshops leider krankheitsbedingt verschoben werden musste und für den 14 SchülerInnen und Studierende angemeldet waren, sind dem neuen kurzfristigen Termin 7 Teilnehmer/innen gefolgt.

Am 12. und 13.12.2019 besuchte uns der bekannte Poetry Slammer Felix Römer für den zweitägigen Workshop mit Abschlussveranstaltung an unserer Schule! Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit, in dem selbstgeschriebene Texte einem Publikum vorgetragen werden.

Die Schülerinnen und Schüler kamen aus den verschiedenen Jahrgangsstufen der Fachbereiche Wirtschaft und Verwaltung (Berufsfachschule, Einzelhandel), Sozialwesen (Berufsfachschule) und Informationstechnik (kaufmännische Assistenten für IT). Nach einem zweitägigen Workshop traten die Teilnehmer/innen auf, in diesem Zuge wurden Tim Kaehne als bester Slammer, Deivid Richter als Zweiter und Janina Signoroni als Dritte durch das Publikum gekürt! Der Preis bestand aus einem Pokal. Die anderern drei Teilnehmer, die auftraten, bekamen eine Ehrenmedaille für ihren Auftritt.

Nach einem Warm-Up-Spiel, ging es mit dem kreativen Schreiben los. Die Stimmung war super, es wurde sehr konzentriert und intensiv gearbeitet, sodass teilweise Texte von 25 Minuten Auftrittszeit herauskamen, die für den Auftritt dann jedoch gekürzt wurden. Ein Text war in diesem Jahr auf Englisch dabei.

Neben lustigen Themen, gab es auch tiefgreifende, sehr emotionale Texte.

Wir sind stolz, dass alle Schüler/innen, die an Tag 2 da waren, aufgetreten sind!

Stimmen der Teilnehmer/innen:

  • "Ich fand es gut, dass wir alle eine Möglichkeit hatten, um unsere eigene Geschichte zu schreiben. Ich habe meine englische Sprache damit verbessert und könnte auch gerne noch mehr schreiben. Ich fand die Motivationsspiele auch gut. Und ich möchte einen großen Dank sagen an alle, die da waren und das organisiert haben."
  • "Ich finde das echt gut, da man so mal aus dem stressigen Schulalltag rauskommt und seine Gedanken aufs Papier bringen kann."
  • "Ich fand den Workshop supi."
  • "Der Poetry Slam war eine tolle Erfahrung und schöne Möglichkeit, eigene Texte vorzustellen und Ratschläge, wie Feedback dazu einzuholen. Man lernt verschiedene Arten des Textschreibens kennen und die große Vielfalt dessen."
  • "Ich fand es sehr gut. Die Tipps waren gut haben mir geholfen, meinen Text zu verbessern. Ich werde versuchen, auch in Zukunft diese Tipps umzusetzen."

Terminkalender/News

Verabschiedung der Teilzeitschüler/innen

An diesem Tag findet die Verabschiedung statt.

weiterlesen »

Berufserfahrung im Ausland  ̶  Europakompetenz durch Erasmus+

Erfahren Sie mehr unter Erasmus+!