Enge Kooperation zwischen dem Förderverein der Beruflichen Schulen am Gradierwerk e. V. und der Behindertenhilfe der Wetterauer Werkstätten

Eine besonders enge Verbindung besteht schon seit vielen Jahren zwischen den Beruflichen Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim und der Behindertenhilfe Wetteraukreis. Jugendli-che der Werkstätten werden in der Berufsschule seit vielen Jahren mit großem Engagement beschult und von den Lehrkräften einfühlsam betreut.

1. von links: Claus Kilian, 3. von links: Anke Ewald von den Wetterauer Werkstätten samt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Abteilung Druck- und Stick-Textilveredelung. 1. von rechts: Schulleiter Andreas Stolz, 2. von rechts: Schatzmeister Oliver Heil, 3. von rechts: Erste Vorsitzende Claudia Goßmann vom Förderverein der BSG e. V.

Nun wurde die Kooperation zwischen beiden Partnern nochmals intensiviert. Der Förderverein der Beruflichen Schulen am Gradierwerk e. V. erteilte den Wetterauer Werkstätten in Ockstadt den Auftrag, 200 blaue Fitnesstücher mit weißem Schullogo zu besticken. Die Fitnesstücher verschenkt der Förderverein an die Absolventinnen und Absolventen als Jahrgangsbeste/r jeder Schulform oder jedes Ausbildungsberufes. Die Freude beim Schulleiter Andreas Stolz sowie bei der ersten Vorsitzenden des Fördervereins, Claudia Goßmann, und beim Schatzmeister Oliver Heil war groß, als die Nachricht kam, dass die Handtücher fertig bestickt seien. So hat sich die Schuldelegation am Freitag, 13.11.2020 auf den Weg nach Ockstadt gemacht.

Einen herzlichen Empfang wurde den Schulvertretern durch Herrn Claus Kilian, der die Gesamtleitung Arbeit betreut, Frau Anke Ewald, die der Abteilung Druck- und Stick-Textilver-
edelung vorsteht, und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Werkstätten bereitet. Bei einem Rundgang, wo viel Wissenswertes rund um das Besticken der Fitnesstücher erzählt wurde, konnten auch die dazugehörigen Maschinen in Augenschein genommen werden. Ferner erzählten die Beschäftigten gerne von ihren weiteren Tätigkeiten, die sie in den Werkstätten verrichten, wie beispielsweise dem Bedrucken von Shirts und Jacken, aber auch von ihrem täglich strukturierten Arbeitstag. Die Begeisterung auf beiden Seiten war groß und die Atmosphäre gelöst und freundschaftlich. So war diese Zusammenkunft eine schöne und nachhaltige Erfahrung für alle Beteiligten gerade jetzt in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie. Neben dem Dank und der Freude über die so sorgfältig bestickten Fitnesstücher hat dieses Projekt beide Beteiligten noch näher zusammengeführt. So werden die Fitnesstücher mit Sicherheit nicht der letzte Auftrag sein, den die BSG an die Behindertenhilfe Wetteraukreis erteilt!

 

Claudia Goßmann

1. Vorsitzende

Terminkalender/News

Masernschutzgesetz

Welche Auswirkungen hat das Gesetz auf Schulen?

weiterlesen »

Virtuelle Ausbildungsmesse der BSG und IHK

Die IHK bietet dieses Jahr eine virtuelle Ausbildungsmesse an.

Unsere AMBOSS 2020 ist weiterhin virtuell verfügbar.

weiterlesen »

Ein Handy für den Gorilla

Sammelaktion für den guten Zweck!

weiterlesen »

Ferien

Die Weihnachtsferien gehen vom 21.12.2020 bis 09.01.2021.

weiterlesen »

Masern Impfpassüberprüfung

Hier finden Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen und Schüler*innen Informationen zum Thema Masern-Impfpflicht.

Berufserfahrung im Ausland  ̶  Europakompetenz durch Erasmus+

Erfahren Sie mehr unter Erasmus+!