Un Voyage en Bourgogne

Ein virtueller Reiseführer für's Burgund - Ein fächerübergreifendes Projekt im Französischunterrricht

Monika Süß-Michel

Fächerübergreifende Projekt "Un Voyage en Bourgogne". Das Projekt beinhaltet die Erstellung eines kleinen Reiseführers ins Burgund in Form der vorliegenden Power-Point-Präsentation, die zum "Downloaden" zur Verfügung steht.

Recherche

Die Projektidee entstand durch die Benutzung des Lehrwerkes "Cours Intensif I", in dem Burgund als landeskundliches Thema eine zentrale Rolle spielt. Im Februar vergangenen Jahres begann bereits die damalige Klasse 11FF2 mit der Materialrecherche. Dazu wurden französische Fremdenverkehrsämter - teilweise auch per E-mail – angeschrieben. Weitere Literatur haben die Schülerinnen sich in Stadtbüchereien sowie mithilfe des Internets beschafft.

 

Textproduktion und Powerpoint

Nach einer zweiwöchigen Recherche wurde die Reiseroute durch das Burgund festgelegt und es folgte eine dreiwöchige Arbeitsphase der Textproduktion. Zeitgleich erarbeiteten die Schülerinnen sich im EDV-Unterricht Power-Point-Kenntnisse.

Tagesausflug nach Besancon

Dank der freundlichen Unterstützung des Fördervereins unserer Schule konnte mit der Klasse während des Schüleraustausches mit dem Gymnasium St. Jean ein Tagesausflug von "Besancon" in die Weinstadt "Beaune" unternommen werden, die auch in der Präsentation eine zentrale Rolle spielt.

 

Französische Texte

Nach Korrektur der französischen Texte wurde die vorliegende Power-Point-Präsentation zusammengestellt. Eingescannte Bilder sowie erstellte Wave-Dateien, die Vokabeln enthalten, wurden in die Präsentation eingefügt. Diese Arbeitsphase unmittelbar vor den Sommerferien 2000 dauerte ungefähr zwei Wochen.

 

Abschlusspräsentation

Aufgrund unterschiedlicher organisatorischer Rahmenbedingungen konnte die Abschlusspräsentation erst Anfang November 2000 durchgeführt werden. Den Schülerinnen stand eine Woche Zeit zur Verfügung, um ihre Beiträge für die Präsentation vorzubereiten. Ziel der Präsentation des Projektes war es, dass die Klasse einem unbeteiligten Publikum einen Überblick über das Projekt vermittelt.

Dabei sollte das Interesse für die Region Burgund geweckt werden, indem alle Zuschauer die Präsentation im Weiteren individuell betrachten können.

Gerade dadurch, dass das Projekt sehr umfangreich angelegt war, hatten die Schülerinnen Spaß an der Fertigstellung ihres Handlungsproduktes, erkannten den roten Faden ihres Französischunterrichtes und waren vor allem motiviert, das Resultat ihrer Arbeit zu präsentieren.

 

Virtueller Reiseführer

Die Präsentation "Un Voyage en Bourgogne" stellt einen kleinen virtuellen Reiseführer dar und kann vor allem in Klassen des Fremdsprachensekretariats, die mit dem Lehrwerk "Cours Intensif" arbeiten, eingesetzt werden. Sie lässt sich aber auch in Französischklassen allgemeinbildender Schulen verwenden und kann generell Interessierten am Französisch eine Art Leitfaden bieten.

Auf diese Weise können FremdsprachenschülerInnen sich selbständig landeskundliche Kenntnisse zum Thema Burgund in der Fremdsprache verschaffen.

Download der Präsentation hier: www.bsg-bn.de/download

Monika Süß-Michel
monika.suess-michel(at)bsg.wtkedu.de

Terminkalender/News

Infos Teamday UPDATE

Alle Klassen, für die am heutigen Mittwoch, den 15. August 2018, in der 3. Stunde keine Klassensprecher oder Vertreter an der Infoveranstaltung...

weiterlesen »

Teamday 2018

Hier bewegt sich was!

weiterlesen »

Berufserfahrung im Ausland  ̶  Europakompetenz durch Erasmus+

Erfahren Sie mehr unter Erasmus+!