Deutsch-polnischer Schüleraustausch 2017

Unser Austausch mit der polnischen Partnerschule "Zespol Szkol nr. 1 im Adama Mickiewicza" in Lubliniec fand Ende April 2017 statt. Ziel des Austauschs war es vor allem, Vorurteile abzubauen und Toleranz zu schaffen.

 

Nach einer 13-stündigen Busfahrt kamen wir Sonntagmorgen in Lubliniec an. Zuerst hatten wir Zeit, uns in den Familien zu erholen und uns etwas besser kennenzulernen. Am Abend gingen wir alle gemeinsam zum Bowling. Am nächsten Morgen haben wir uns in der Schule getroffen, um an unserem Projekt zu arbeiten. Der Projektname lautete auf Deutsch: "Vorteil: Vielfalt! Multikulturalität - Toleranz schaffen - Vorurteile abbauen." und auf Polnisch "Różnorodność jest atutem. Wielokulturowość - budowanie tolerancji - obalanie uprzedzeń." Dazu haben wir Übungen in gemischten Gruppen zum besseren Kennenlernen durchgeführt um dann in gemischten Gruppen am Projektthema zu arbeiten.

 

<mehr>

Deutsch-polnisches Kulturtreffen in Weimar 2016

In diesem Bericht erzähle ich von der Zeit, die ich im Zuge des deutsch-polnischen Kulturtreffens in Weimar erlebt habe. Nach einer verhältnismäßig kurzen Anreise per Zug begann unsere erster Tag mit einem kleinen Städtebummel durch Weimar, an dessen Stadtplatz ich und meine Mitschülerinnen unseren ersten Kontakt zu den polnischen Schülern hatten. Auch, wenn die Vorstellung und erste Kontaktaufnahme auf beiden Seiten sichtbar für peinliche Berührung sorgte, war jedem auch klar, dass vor uns eine großartige Woche liegen würde. Bei einem Eis lernten wir uns erst einmal besser kennen, redeten über Schule und Privates und die aktuelle Lage. Die Verständigung verlief überraschend flüssig und einfach, da die polnischen Schüler zum größten Teil ein recht gutes Englisch beherrschten und in drei Fällen sogar mit der deutschen Sprache aufwarten konnten.

Nachdem wir uns nun etwas besser kannten, gingen wir zurück in die  EJBW-Jugendbildungsstätte, die für die Dauer der Begegnung unsere Übergangsheimat sein sollte. Wir wohnten in den sog. „Gartenhäusern“, die ansprechende Zimmer mit genügend Platz und eine vorteilhaften Lage besaßen. Da ich der einzige männliche Deutsche war, durfte ich mein Zimmer mit zwei polnischen Schülern teilen, was mir bei genauerer Überlegung sogar zugutegekommen war. Ich verstand mich ausgezeichnet mit meinen Zimmergenossen und allgemein war das Klima untereinander die gesamte Dauer des Treffens über durchgehend positiv.

<mehr>

Terminkalender/News

Schreibwettbewerb

Die Lesung mit den Gewinnern und die Übergabe der Preise findet in der 4. Stunde im Forum statt.

weiterlesen »

IHK-Abschlussprüfung

Am 24.04. und 25.04.2018 sind die Abschlussprüfungen im schriftlichen Teil.

weiterlesen »

Berufserfahrung im Ausland  ̶  Europakompetenz durch Erasmus+

Erfahren Sie mehr unter Erasmus+!

Nähere Informationen dazu gibt es hier.