Berufliche Schulen am Gradierwerk - Unser Beratungssystem

Berufs- und Studienorientierung: FOS-Infotag an den BSG

QuABB - Berufsausbildung begleiten, Abbrüche vermeiden

Palliativmedizinerin Dr. Elisabeth Lohmann zu Gast an den BSG

Die BSG erhalten Förderpreis der Volksbank Mittelhessen

Berufliche Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim - Herzlich Willkommen

Schulleiter Andreas Stolz
Schulleiter Andreas Stolz

40 attraktive Ausbildungsmöglichkeiten

Die Beruflichen Schulen am Gradierwerk bieten vierzig attraktive Möglichkeiten, sich beruflich weiterzuentwickeln. Wir sind der Berufsbildung verpflichtet, das vernünftige Gleichgewicht zwischen Ausbildungsmöglichkeiten in Teilzeit- und Vollzeitschulformen spiegelt den Erfolg der Region wieder. Die Zukunft der Wetterau ist ihre Jugend. Mit ihren Visionen und Kräften können wir rechnen.

KMK-Prüfungen an den BSG Bad Nauheim

24 Auszubildende des Großhandels, der Industrie und des Bankenbereichs bestehen die KMK Sprachprüfung im Fach Englisch am KMK -Standort Berufliche Schulen am Gradierwerk (BSG) in Bad Nauheim.

Im Fach Englisch auf der Niveaustufe B1 mit der Ausrichtung Industrie, Banken sowie kaufmännisch-verwaltende Berufe wurden 24 KMK-Prüfungen erfolgreich abgenommen. Der Schulleiter Andreas Stolz und die Englisch-PrüferInnen Bettina Schnell, Bettina Decker sowie August Wehrheim freuen sich sehr über die hervorragenden Leistungen der 24 Auszubildenden. Die KMK-Sprachprüfung ist ein international anerkanntes Fremdsprachenzertifikat gemäß dem "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen". Geprüft werden die Kompetenzbereiche Hör- und Leseverstehen, Textproduktion und Textmediation. Hinzu kommt die mündliche Prüfung als Paarprüfung, die die kommunikative Kompetenz im beruflichen Kontext im Fokus hat.

Monika Süß-Michel

 

 

Auszubildende des Großhandels: Sabrina Pawletta, Selina Reuter, Patrice Arabin, Maurice Ligeti Auszubildende der Industrie: Marc Christiansen, Kristin Mihm, Nina Babiuch, Lea Hoppe, Marius Schunk, Tatiana Foglia, Marcel Behl, Kim Schneider, Laura Winter, Till Kuckshaus, Johannes Schloßmacher, Elisabeth Seibert, Anna-Sophie Hofmeister, Antonia Fleischmann Auszubildende im Bankenbereich: Joas Jaksch, Oliver Junker, Etienne Helmberger, Bianca Pawlitzek, Sina Wagner, Dilara Yilmaz.

Der Schulleiter Andreas Stolz und die Englisch-PrüferInnen Bettina Schnell, Bettina Decker sowie August Wehrheim freuen sich sehr über die hervorragenden Leistungen der 24 Auszubildenden.

Unsere Leitsätze und die Menschen "hinter" den BSG

Unser Schulprogramm und unsere Leitsätze finden Sie im Menü Unser Schulprogramm, wenn Sie die Menschen kennenlernen möchten, die "hinter" den Beruflichen Schulen am Gradierwerk stehen, dann schauen Sie bitte in das Menü Organisation einer SBS-Schule.

Erasmus plus Programm- Europapässe

Europapassverleihung - Berufliche Erfahrung im europäischen Ausland sammeln - die BSG ermöglicht dies seit vielen Jahren in der Ausbildung

 

Der Arbeitsmarkt stellt vielfältige konkrete Anforderungen an junge Arbeitskräfte: Hierzu gehören auch berufliche Erfahrungen im Ausland und die hierdurch zu erwerbenden Kompetenzen. 27 angehende Erzieherinnen und Erzieher haben die Chance ergriffen und ein Praktikum im europäischen Ausland absolviert. Sozialpädagogische Einrichtungen in Spanien, Dänemark, Schweden, Malta, Ungarn, Polen, Italien, Irland und den Niederlanden waren in diesem Jahr Kontraktpartner im Rahmen des Erasmus plus Projektes der Beruflichen Schulen am Gradierwerk in Bad Nauheim.

 

Der diesjährige Erfahrungsmarkplatz war gut besucht und es fanden viele interessante Gespräche statt, der nächste Jahrgang der angehenden Erzieherinnen und Erzieher war natürlich auch eingeladen. Persönliche und fachliche Berichte, Bilder aus den Einrichtungen und auch landestypisches Essen waren das attraktive Angebot. Frau Oberstudienrätin Brigitte Hofmann koordiniert das Projekt in der sozialpädagogischen Abteilung, immer wieder eine spannende Herausforderung. Das Projekt wird durch die Schulgemeinschaft getragen, die Erasmus plus Mittel ermöglicht es wirklich allen interessierten Studierenden ein Praktikum im Ausland zu wagen. Die angehenden Kaufleute waren bereits im Sommer unterwegs. Die BSG Bad Nauheim ist auch einer der hessischen Prüfungsstandorte für Fremdsprachenzertifikate der Kultusministerkonferenz. "Fremdsprechen in beruflichen Situationen anwenden ist eine wichtige Erfahrung für junge Arbeitnehmer. Wir unterstützen die jungen Menschen gerne in ihrer Kompetenzentwicklung und ich bin dankbar für die engagierte Projektunterstützung durch das Kollegium." sagt Schulleiter Andreas Stolz.

Leben spenden macht Schule!

Registrierungsaktion an der Beruflichen Schule am Gradierwerk

Köln/Bad Nauheim – Die Schüler und Lehrer der Beruflichen Schule am Gradierwerk unterstützen ein lebenswichtiges Projekt: Alle 16 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs, darunter viele Kinder und Jugendliche. Vielen von ihnen kann nur durch eine Stammzelltransplantation das Leben gerettet werden – vorausgesetzt man findet den passenden Spender. Am 20. April 2016 fand daher im Rahmen unseres Projektes „Leben spenden macht Schule“ für die Schüler eine Registrierungsaktion statt. An Blutkrebs erkrankte Patienten können oft nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen im Blut gibt, der zur Stammzellspende bereit ist. Doch wie findet man einen solchen Spender? Es kommt nur sehr selten vor, dass zwei Menschen nahezu identische Gewebemerkmale haben. Im günstigsten Fall liegt die Wahrscheinlichkeit bei 1:20.000, bei seltenen Gewebemerkmalen findet sich eventuell unter mehreren Millionen kein ’genetischer Zwilling’. Die Suche ist aber auch deshalb so schwer, weil noch immer viel zu wenig Menschen als potenzielle Stammzellspender zur Verfügung stehen. Denn: Wer sich nicht in eine Spenderdatei aufnehmen lässt, kann nicht gefunden werden. Um Patienten weltweit zu helfen, organisierte die Berufliche Schule am Gradierwerk gemeinsam mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei eine Registrierungsaktion. Am Aktionstag fanden mehrere Infovorträge zum Thema Blutkrebs und Stammzellspende statt. Anschließend gab es für Schüler ab 17 Jahren die Möglichkeit, sich registrieren zu lassen. Die Daten der 17-jährigen werden bis zu ihrem 18. Geburtstag gesperrt und erst mit ihrer Volljährigkeit für den Suchlauf freigegeben. Die Registrierung erfolgte per Wangenschleimhautabstrich mit zwei Wattestäbchen. Die Gewebemerkmale werden nun nach der Aktion in einem Labor analysiert und für die weltweite Spendersuche zur Verfügung gestellt. Bei unserer Typisierungsaktion haben sich bereits 252 Schülerinnen und Schüler registrieren lassen. Weitere "Nachtermine" werden am 03.05. und 12.05.2016 jeweils in der 2. Pause im Café der Kulturen von der 12 HBB angeboten! Vielen Dank schon einmal dafür!

Wichtig ist auch die finanzielle Unterstützung der Aktion. Die Registrierung und Typisierung eines Spenders kostet die DKMS 40 Euro. Als gemeinnützige Gesellschaft ist die DKMS bei der Spenderneugewinnung auf Geldspenden angewiesen und freut sich über jeden gespendeten Euro von Privatpersonen oder Unternehmen. Denn jeder Euro zählt!

DKMS-Spendenkonto:

Kreissparkasse Tübingen

IBAN DE54 6415 0020 0001 6893 96

BIC SOLADES1TUB

Verwendungszweck: BIZ 442

Kommentare, Anregungen, Kritik?

Unsere Homepage soll eine Plattform für alle sein, die sich aktiv an der Gestaltung unseres Schullebens beteiligen wollen. Wenn Ihnen also etwas gut gefällt, wenn Sie Verbesserungsvorschläge haben oder wenn Sie selbst etwas veröffentlichen wollen, dann sprechen Sie uns an. Wenden Sie sich direkt an Jennifer Steinbrecher, sie betreut unsere Homepage.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Stolz
(Schulleiter)

Aktuelles

Die BSG sind erste Fair Trade Schule im Wetteraukreis!

Bad Nauheim ist Fair Trade Stadt. In einer Feierstunde am 29.01.16 anlässlich der Verabschiedung der Teilzeit-Berufsschüler wurde den Beruflichen...

weiterlesen »

Berufs- und Studienorientierung: FOS-Infotag an den BSG

Am 02.03.2016 fand unter dem Motto "Fachhochschulreife - und dann?" ein Infotag für die FachoberschülerInnen statt.

weiterlesen »

QuABB - Berufsausbildung begleiten, Abbrüche vermeiden

Hinter der etwas sperrigen Abkürzung QuABB verbirgt sich das hessische Programm „Qualifizierte Ausbildungsbegleitung in Berufsschule und Betrieb“. Bis...

weiterlesen »

Prüfungen an den BSG

Wir wünschen allen Prüflingen viel Erfolg!

weiterlesen »

IHK-Abschlussprüfungen an den BSG

Vom 06.06.16 bis 10.06.16 finden an den BSG die mündlichen Abschlüssprüfungen für den Teilzeitbereich statt.

weiterlesen »
BSG - DSB Digitales Schwarzes Brett
Cafe der Kulturen - Eingang
BSG Bad Nauheim - SchulKino